Frauengesundheit in Tenever

Das aktuelle Programm als download im pdf-Format

 

Liebe Frauen,

 

Unsere aktuelles Programm könnt Ihr/ können Sie hier online betrachten.

 

Zum Blog unseres Projektes "Digital Empowerment" gelangen Sie/gelangst Du hier.

 

Von Montag bis Donnerstag sind wir von 9:00 bis 15:00 Uhr unter der Telefonnr. 0421 401728 für Euch/ Sie erreichbar.

 

Qualifizierte Übungs-/Kursleiterin für Wassergymnastik für Frauen gesucht

 

Wir suchen dich!

 

Wir suchen ab Februar 2022 eine Übungs-/Kursleiterin für die Durchführung eines Wassergymnastikkurses für Frauen aller Kulturen in Tenever. Voraussetzung ist, dass Sie/ dass Du ausgebildete Physiotherapeutin, Schwimmmeisterin oder Sportlehrerin bist.

Der Kurs soll im OTe-Bad in /Bremer Bäder Tenever einmal wöchentlich mit 10 Terminen à 45 Minuten stattfinden. Gegebenenfalls können wir zwei Kurse nacheinander durchführen, je nachdem welches Zeitfenster Sie haben /Du hast und das Bewegungsbecken zur Verfügung steht.

Das Honorar beträgt für einen Kurs mit 10 Terminen: 250,00€

 

Bei Interesse melde Dich/ melden Sie sich gerne bei Frauengesundheit in Tenever, Tel. 0421 40 17 28 oder unter E-Mail: kontakt@frauengesundheitintenever.de

 

 

Aktuelle Kurse und Veranstaltungen

 

Für unsere aktuellen Kurse und Veranstaltungen ist seit dem 24.11.2021 ein 2G Nachweis erforderlich.

 

Mit Klick auf den jeweiligen Monat gelangen Sie/ gelangt Ihr zu den jeweiligen Veranstaltungen und Kursangeboten.

 

Alle Kurse finden vorbehaltlich der pandemiebedingten Einschränkungen statt. Wir setzen entsprechend den jeweils aktuellen Anordnungen ein Hygiene-Schutzkonzept im FGT um und bitten alle Teilnehmer*innen sich an diese Anordnungen zu halten.

 

 

offene Bewegungsangebote

 

Bereits laufende Kurse

 

November 2021

 

Dezember 2021

 

Januar 2022

 

Februar 2022

 

März 2022

 

offene Bewegungsangebote

 

Qigong – leichte Bewegungen an der frischen Luft

Frauen aus Tenever sind herzlich eingeladen zu leichten Bewegungsübungen auf der grünen Wiese am Pfälzer Weg. Die Übungen beim Qigong stärken die Muskeln und vertiefen die Atmung.

 

Übungsleiterin: Antje Wagner-Ehlers

jeden Mittwoch bis 24.11.2021 > 9.15-10:00 Uhr*

Treffpunkt: Am Sportplatz Pfälzer Weg

In Kooperation mit dem Arbeitslosenzentrum Tenever (ALZ)

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 *bei schlechten Wetterbedingungen entfällt der Kurs

 

Lauftreff für Frauen

Lauftreff für alle Frauen in Tenever - auch Anfänger*innen können mitmachen!

 

Übungsleiterin: Mareike Mischler

ab September 2021 jeden Mittwoch > 9.00 - 10.00 Uhr*

Treffpunkt: Frauengesundheit in Tenever, Koblenzer Str. 3a, 28325 Bremen

In Kooperation mit dem Landessportbund Bremen e.V.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

*bei schlechten Wetterbedingungen entfällt der Kurs.

 

Bereits laufende Kurse

 

Integrationskurs Alphabetisierung Modul 5

Zugewanderte Frauen ohne Vorkenntnisse können hier Deutsch lesen und schreiben lernen.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)


Kursleiterin: Christa Anders

08.09. – 15.11.2021, (25x, 100 Std.)
Mo., Mi., Do. > 9.00–12.15 Uhr 
Förderung über BAMF (Bundesamt für Migration und Flucht)

Bitte vorher anmelden!

                                                                                      

Bewegung für Gelenke, Bauch und Rücken

Für alle Frauen, die in Bewegung kommen und ihre Bauch- und Rückenmuskulatur kräftigen wollen. Die vielfältigen Übungen helfen die Körpermitte und Gelenke zu stärken und die Haltung zu verbessern.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)


Kursleiterin: Christa Anders
Beginn: 09.09. – 02.12.2021

Do. > 16.00-17.30 Uhr

Kosten: 60 € (40 € ermäßigt)                                                    

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

                                                                                                               

November 2021

Werksausstellung der Zeichengruppe

Zur Eröffnung der Werksausstellung des Zeichenkurses von Inge Koepsell laden wir alle interessierten Frauen herzlich ein. Die Frauen präsentieren ihre Arbeiten. 

Gefördert durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften)

 

Mo. 01.11.2021 > 14.30 – 17.30 Uhr

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Die Ausstellung kann mit vorheriger Anmeldung in den Herbst- und Wintermonaten in den Räumlichkeiten des FGT betrachtet werden.

 

                                                                                          

Im Rahmen der Bremer Integrationswoche

Generationendialog zwischen jungen türkischsprachigen Frauen/ Mädchen und deren Mütter in Tenever

Unter dem diesjährigen Motto „Es wurden Arbeiterinnen und Arbeiter gerufen, doch es kamen Menschen“ findet vom die 7. Bremer und Bremerhavener Integrationswoche statt. Die Lebensleistungen der ersten Generation von Einwanderinnen und Einwanderern aus verschiedenen Anwerbeländern wird in diesem Jahr besonders gewürdigt. Denn sie haben viel zu unserer gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung beigetragen.

Wir laden junge Frauen und Mädchen sowie ihre Mütter, die aus der Türkei eingewandert sind, ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Weitere interessierte Frauen sind herzlich willkommen, bei Bedarf gibt es eine Übersetzung.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)

 

Fr. 05.11.2021 > 16.00 – 18.00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

                                                                                  

 

Integrationskurs Alphabetisierung Modul 6

Zugewanderte Frauen ohne Vorkenntnisse können hier Deutsch lesen und schreiben lernen.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)


Kursleiterin: Christa Anders

Im Anschluss an Modul 5, (25x, 100 Std.)

17.11. – 27.01.2022
Mo., Mi., Do. > 9.00–12.15 Uhr 
Förderung über BAMF (Bundesamt für Migration und Flucht)

Bitte vorher anmelden!

 

Kulturerlebnis – gemeinsamer Theaterbesuch

Auf Wunsch der Nutzerinnen organisieren wir für alle interessierten Frauen einen Besuch im Theater.

Termin, Ort und Kosten werden noch bekannt gegeben. 

 

Frühstück für junge Mütter

Ab Herbst starten wir unser Frühstücks-Angebot für Frauen in Tenever!

Wir kochen, backen und essen zusammen.

Eine Ernährungsexpertin gibt uns Tipps und Tricks zu Euren Fragen rund ums Thema Frühstücken.

  • Welche gesunden Rezepte schmecken Müttern und Kindern?
  • Was tun, wenn es morgens schnell gehen muss?
  • Welche Lebensmittel stärken uns für den Tag?

Di. 23.11.2021 > 9.00–11.30 Uhr 

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.                                   

 

Gastmahl bei Freundinnen aus aller Welt – internationale Suppen

Wir laden gemeinsam mit Prof. Dr. Annelie Keil endlich wiederzu einem Gastmahl ein. Alle Frauen sind herzlich in den OTe-Saal eingeladen. Wir werden Euch entsprechend der 3G- und den Hygieneschutzregelungen mit zwei Suppen verköstigen. Zu Beginn wird Annelie mit Euch ins Gespräch gehen.

Jung und alt sind herzlich willkommen.

Di. 23.11.2021 > 11.00 – 14.00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Fahne hissen gegen Gewalt an Frauen

Gemeinsam zeigt Tenever Flagge und sagt im Rahmen des Internationalen Gedenktages am 25.11. von Terre des Femmes „NEIN zu Gewalt an Frauen und Mädchen“.

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 25.11 um 11 Uhr im OTe Saal, Otto-Brenner-Allee 42/44. Die Künstlerin Nozibele Meindl aus Südafrika stellt ihre eindrucksvollen Werke zum Thema aus.

Anschließend werden wir auf der Straße eine Menschenkette mit den Fahnen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen bilden.

 

Frauenfrühstück „Auf zu neuen Ufern“

Alle Frauen aus Tenever und umzu sind herzlich eingeladen. Neue Begegnungen und Austausch mit Anderen sind wichtig für unser gesundheitliches Wohlbefinden. Es stärkt uns selbst und ein gutes nachbarschaftliches Zusammenleben. Zu einem vorher ausgewählten Gesprächsthema begeben wir uns "auf zu neuen Ufern"! Wir wollen Neues kennenlernen oder auch Altbewährtes erinnern. Jede bringt bitte ihr eigenes Frühstück mit. Kaffee, Tee und Wasser wird ausgeschenkt.

Gefördert durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften)         

Projektleitung: Marianne Miszewski und Hildegard Brandt                        

Sa. 27.11.2021 > 11.00–13.30 Uhr                                                       

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.                                                                                                                                                    

Kekse backen im Offenen Treff

Im Offenen Treff wollen wir gemeinsam Kekse für das Lichterfest backen. Alte und neue, gesunde und süße Rezepte werden ausprobiert.

Mo. 29.11.2021 > 14.30 – 17.30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Dezember 2021

 

Julklapp

Im Offenen Treff wollen wir uns die Vorweihnachtszeit versüßen und selbstgebackene Kekse essen sowie kleine Geschenke austauschen.

 

Mo. 06.12.2021 > 14.30 – 17.30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Digitales Kreativ- & Info-Café

Gemeinsam werden wir mit unseren Smartphones kreativ.

Wir stellen verschiedene Foto-Apps vor.

Wir gestalten gemeinsam Foto-Geschenke,
zum Beispiel: Gruß-Karten, Fotobücher, Kalender, Tassen.

Bitte eigenes Smartphone oder Tablet mitbringen.

 

Di., 07.12.2021 > 9.30 - 11.30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

Lichterfest zum Jahresausklang

Freut Euch auf ein geselliges Beisammensein mit heißem Punsch und kleinen süßen sowie herzhaften Leckereien. Wir wollen umgeben von vielen Lichtern auf dem Marktplatz Tenever feiern.

 

Mo. 13.12.2021 > 15.00 – 17.00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.


Januar 2022

 

Kreatives Zeichnen

In diesem Kurs sind Frauen eingeladen kreativ zu werden. Entdecken Sie mit viel Spaß die Künstlerin in sich! Sie können verschiedene Zeichenmaterialien wie Graphit, Kohle, Blei-, Bunt-, Wachs- und Kreidestifte ausprobieren und einfache Techniken des Zeichnens kennen lernen. Im Mittelpunkt des Kurses stehen Neugierde und Gestaltungsfreude im Umgang mit Formen und Farben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  Materialien werden gestellt. Tragen Sie bitte geeignete Kleidung.

In Kooperation mit der Bremer Volkhochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)


Kursleiterin: Inge Koepsell

Ab 15.01.2022 (6 Termine, 14täglich)

Sa. > 15.00–17.15 Uhr
Kosten: 36 € (24 € ermäßigt) plus Materialkosten 8 €

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Bewegung für Gelenke, Bauch und Rücken

Für alle Frauen, die in Bewegung kommen und ihre Bauch- und Rückenmuskulatur kräftigen wollen. Die vielfältigen Übungen helfen die Körpermitte und Gelenke zu stärken und die Haltung zu verbessern.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)


Kursleiterin: Christa Anders
Beginn: 20.01. – 24.03.2022 (10 Termine) 

Do. > 16.00-17.30 Uhr

Kosten: 60 € (40 € ermäßigt)                                                    

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.                                              

                                               

Präventionskurs:  Rückenfit - Bewegung für ältere Frauen (Kurs I)

Mit wohltuenden und kräftigenden Bewegungsübungen werden sie sich über rückengerechte Bewegungsabläufe bewusst. Die Körperwahrnehmung wird geschult. Sanfte Entspannungstechniken und Atemübungen sorgen für mehr Balance und ein positives Körpergefühl. Dazu gibt es praxisnahe Informationen und Tipps, wie der Alltag rückenfreundlich gestaltet werden kann. (Der Kursbeitrag kann zu 80 % von den Krankenkassen erstattet werden.)

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)


Kursleiterin: Anja Borngräber
20.01. -24.03.2022 (10 Termine)

Do. > 9.00–10.30 Uhr
Kosten:  58 € (39 € ermäßigt)                                                   

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

  

Programm-Plenum für Sommer 2022

Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, sich an der Programmgestaltung zu beteiligen und ihre Wünsche und Bedürfnisse einzubringen. Wir bitten um vorherige Anmeldung zwecks Planung.

Wir werden dann entsprechend der Pandemiesituation einen geeigneten Raum für die Veranstaltung bekannt geben.

 

Mo. 24.01.2022 > 15.30-17.00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Frauenfrühstück „ Auf zu neuen Ufern“

Alle Frauen aus Tenever und umzu sind herzlich eingeladen. Neue Begegnungen und Austausch mit Anderen sind wichtig für unser gesundheitliches Wohlbefinden. Es stärkt uns selbst und ein gutes nachbarschaftliches Zusammenleben. Zu einem vorher ausgewählten Gesprächsthema begeben wir uns "auf zu neuen Ufern"! Wir wollen Neues kennenlernen oder auch Altbewährtes erinnern. Jede bringt bitte ihr eigenes Frühstück mit. Kaffee, Tee und Wasser wird ausgeschenkt.

Gefördert durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften)      

   

Projektleitung: Marianne Miszewski und Hildegard Brandt                        

Sa. 29.01.2022 > 11.00–13.30 Uhr                                                       

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

              

Februar 2022

 

Integrationskurs Alphabetisierung Modul 7

Zugewanderte Frauen ohne Vorkenntnisse können hier Deutsch lesen und schreiben lernen.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)

 

Kursleiterin: Christa Anders

02.02. – 30.03.2022, (25x, 100 Std.)
Mo., Mi., Do. > 9.00–12.15 Uhr 
Förderung über BAMF (Bundesamt für Migration und Flucht)

Bitte vorher anmelden!

 

Wohltuende Bewegung für Frauen - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)

Bist du/ sind Sie häufig gestresst und können sich selten so richtig erholen? Die Progressive Muskelentspannung hilft dabei, Körper und Geist zu entspannen. Unter Anleitung werden verschiedene Muskelgruppen für wenige Sekunden an- und wieder entspannt. Im Stress können nicht nur unsere Gedanken, sondern auch unsere Muskeln verkrampfen. Auf Dauer kann dies zu Verspannungen oder Schmerzen führen. Die Übungen können zu einer Verbesserung der Körperwahrnehmung führen und dem Stress entgegenwirken. Mit einer Körper- oder Traumreise lassen wir die Stunde ausklingen.

In Kooperation mit dem Arbeitslosenzentrum Tenever (ALZ)

 

Übungsleiterin: Antje Wagner Ehlers, Tanz-, Bewegungs- und Entspannungspädagogin

Treffpunkt: Im Café des Arbeitslosenzentrum Tenever, Wormser Str. 9, 28325 Bremen
02.02. – 30.03.2022

Mi. > 9.00 –10.30 Uhr
Kosten: 20€

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

                                                                                       

Gesprächskreis „Patient*innenverfügung“

Mit einer schriftlichen Verfügung können wir vorsorglich festlegen, dass bestimmte medizinische Maßnahmen durchzuführen oder zu unterlassen sind, falls wir nicht mehr selbst entscheiden können. Damit wird sichergestellt, dass stets der selbstbestimmte Patient*innenwille umgesetzt wird. In dieser Gesprächsrunde können alle Fragen rund um das Thema gestellt werden.

In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)

 

Gesprächsleitung: Carolin Stijns, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegefachkraft Palliative Care

Mo. 07.02.2022 > 15.00 – 16.30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Gastmahl bei Freundinnen aus aller Welt – internationale Suppen

Wir laden gemeinsam mit Prof. Dr. Annelie Keil endlich wiederzu einem Gastmahl ein. Alle Frauen sind herzlich in den OTe-Saal eingeladen. Wir werden Euch entsprechend der 3G- und den Hygieneschutzregelungen mit zwei Suppen verköstigen. Zu Beginn wird Annelie mit Euch ins Gespräch gehen.

Jung und alt sind herzlich willkommen.

 

Di. 08.02.2022 > 11.00 – 14.00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Frauenfrühstück „ Auf zu neuen Ufern“

Alle Frauen aus Tenever und umzu sind herzlich eingeladen. Neue Begegnungen und Austausch mit Anderen sind wichtig für unser gesundheitliches Wohlbefinden. Es stärkt uns selbst und ein gutes nachbarschaftliches Zusammenleben. Zu einem vorher ausgewählten Gesprächsthema begeben wir uns "auf zu neuen Ufern"! Wir wollen Neues kennenlernen oder auch Altbewährtes erinnern. Jede bringt bitte ihr eigenes Frühstück mit. Kaffee, Tee und Wasser wird ausgeschenkt.

Gefördert durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften)         

 

Projektleitung: Marianne Miszewski und Hildegard Brandt                        

Sa. 26.02.2022 > 11.00–13.30 Uhr                                                       

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.  

        

März 2022

 

Internationaler Frauentag in Tenever

Alle Frauen sind herzlich eingeladen, den internationalen Frauentag am 08. März miteinander zu begehen und sich solidarisch für die Rechte von Frauen einzusetzen.

In Kooperation mit der AG Frauen (Arbeitslosenzentrum, Haus der Familie, Mütterzentrum Tenever)

Näheres bitte den Aushängen und der Website entnehmen.

 

Gesund kochen und Essen im Offenen Treff

Wir wollen gemeinsam kochen. Zusammen schneiden wir Gemüse, stehen am Herd, rühren im Topf und decken den Tisch, damit schließlich alle Köstliches genießen können. Neue Gesichter sind herzlich willkommen.

 

Mo. 14.03.2021 > 14.30 – 17.30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.

 

Frauenfrühstück „ Auf zu neuen Ufern“

Alle Frauen aus Tenever und umzu sind herzlich eingeladen. Neue Begegnungen und Austausch mit Anderen sind wichtig für unser gesundheitliches Wohlbefinden. Es stärkt uns selbst und ein gutes nachbarschaftliches Zusammenleben. Zu einem vorher ausgewählten Gesprächsthema begeben wir uns "auf zu neuen Ufern"! Wir wollen Neues kennenlernen oder auch Altbewährtes erinnern. Jede bringt bitte ihr eigenes Frühstück mit. Kaffee, Tee und Wasser wird ausgeschenkt.

Gefördert durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften)     

    

Projektleitung: Marianne Miszewski und Hildegard Brandt                        

Sa. 26.03.2022 > 11.00–13.30 Uhr                                                       

Bitte melden Sie sich vorher unter Telefon 0421 401728 an.


  

 

 

 

 

Top