Frauengesundheit in Tenever

Das aktuelle Programm als download im pdf-Format

Veranstaltungen im

April,  Mai

Regelmäßige Aktivitäten

jeden Montag 14.30 bis 17.30 Offene Treffen 
jeden Freitag von 16.00 bis 18.30 Uhr Türkischsprachige Mädchengruppe

jeden 4. So im Monat 16.00 bis 18.00/19.00 Multitasking women
Ehrenamtliches Engagement

  

März

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie fallen alle Veranstaltungen, Kurse und Treffen aus.

Mit den aktuellen Einschränkungen soll der Verlauf der Pandemie verlangsamt und eingedämmt werden, sodass die Risikogruppen (immunschwache Menschen) besser geschützt werden können und die Krankenhäuser nicht überlastet werden.

Aus Solidarität mit den Vorerkrankten und alten Menschen werden die aktuellen Maßnahmen und Einschränkungen getroffen. Laut Robert-Koch-Institut verläuft jedoch die Corona-Grippe in vier von fünf Fällen mild. (Internetseite vom 20.03.2020)

 

Was kann ich tun, um die eigene Immunabwehr zu stärken? Hilfreich ist viel Bewegung an der frischen Luft, gesunde, vitaminreiche Ernährung und gute Stimmung bewahren.

Wie bei Influenza und anderen Atemwegserkrankungen schützen das Einhalten der Husten- und Niesregeln (Husten und Niesen in die Armbeuge, Papiertaschentücher in den Müll entsorgen), eine gute Händehygiene (Hände mit Seife gründlich waschen) sowie das Abstandhalten von möglichen Erkrankten (etwa 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuartigen Coronavirus. Auch auf das Umarmen und Händeschütteln sollte verzichtet werden sowie auf Besuche und Treffen mit vielen Menschen in einem Raum.

Generell sollten Menschen, die Atemwegssymptome, d. h. Krankheitszeichen im Bereich der Atemwege haben, nach Möglichkeit zu Hause bleiben.

Falls Sie den Verdacht haben, Sie haben sich mit Corona angesteckt, rufen Sie bitte zuerst ihren Hausarzt/ihre Hausärztin per Telefon an.

Ich habe eine Frage rund um das Thema Coronavirus, wer hilft mir weiter?

Unter der Telefonnummer 0421/115 gibt es Informationen rund um das Thema Coronavirus in Bremen und Bremerhaven.

Ich befürchte, mich mit dem Coronavirus infiziert zu haben – was mache ich?

Wer unter Fieber, Husten oder Atemwegserkrankungen leidet und sich in den vergangenen zwei Wochen in Risikogebieten aufgehalten hat oder Kontakt zu erkrankten Personen hatte, sollte folgendermaßen vorgehen:

Als Erstes sollten Betroffene telefonisch Kontakt zu ihrem Hausarzt aufnehmen. Auf keinen Fall sollten sie direkt in die Praxis oder die Corona-Ambulanz gehen.

Ist die Hausarztpraxis geschlossen, können sich Betroffene unter der Telefonnumer 116 117 an den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung wenden.
Der Arzt entscheidet, ob ein Test oder eine häusliche Isolation nötig ist.

 

In den Osterferien haben wir vom 30.03. bis 14.04.2020 geschlossen.

 Zurück

 

April

unter Vorbehalt der pandemischen Entwicklung:

Gastmahl bei Freundinnen aus aller Welt - internationale Suppen

Hier können Sie herzhafte Suppen nach Rezepten aus aller Welt kosten und miteinander ins Gespräch kommen. Diese Veranstaltung bietet einen interkulturellen Austausch unter Frauen. Jung und Alt sind herzlich willkommen. Initiatorin und Sponsorin: Prof. Dr. Annelie Keil

Mo. 20.04.2020 > 12.00 - 14.00 Uhr

Anschließend Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Annelie Keil "Dem eigenen Leben auf der Spur - Probleme erkennen, Fragen stellen, Antworten suchen"

Mo. 20.04.2020 > 14.00 - 15.00 Uhr

 

Bewegung für Gelenke, Bauch und Rücken

Für alle Frauen, die in Bewegung kommen und ihre Bauch- und Rückenmuskulatur kräftigen wollen. Die vielfältigen Übungen helfen die Körpermitte und Gelenke zu stärken und die Haltung zu verbessern. In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule/Regionalstelle Ost (Telefon 361-3566)

Kursleiterin: Christa Anders

23.04.- 02.07.2020 (10 Termine)

Do. 14.00-15.30 Uhr

Kosten: 50 € (33 € ermäßigt).

Bitte vorher anmelden!

 

Frauenfrühstück "Auf zu neuen Ufern"

Alle Frauen aus Tenever und umzu sind herzlich eingeladen. Neue Begegnungen und Austausch mit Anderen sind wichtig für unser gesundheitliches Wohlbefinden. Es stärkt uns selbst und ein gutes nachbarschaftliches Zusammenleben. Zu einem vorher ausgewählten Gesprächsthema begeben wir uns "auf zu neuen Ufern"! Wir wollen Neues kennenlernen oder auch Altbewährtes erinnern. Wir freuen uns, wenn Sie etwas Leckeres für das Frühstück mitbringen! Förderung durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften).

Projektleitung: Marianne Miszewski und Hildegard Brandt

Sa. 25.04.2020 > 11.00 - 13.30 Uhr

Kostenfrei, bitte vorher anmelden!

 

Frauenbadezeit
Baden und Schwimmen fördert Ihre Gesundheit. Genießen Sie die leichten und angenehmen Bewegungen im Wasser. Das Hallenbad ist nur für Frauen reserviert und von außen nicht einsehbar (Jungen nur bis 5 Jahre). In Kooperation mit den Bremer Bädern, Förderung durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften) beantragt.

Sa. 25.04.2020 > 12.30–15.30 Uhr

Kosten: Frauen 4.90 €, Kinder 3.30 €, 12-15 Jahre 3.80 €

OTe Bad, Koblenzer Str. 3
Linie 1, Haltestelle: Tenever Zentrum

 

Multitasking women
Junge Frauen aus türkischsprachigen Herkunftsfamilien treffen sich zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Neue Frauen sind herzlich willkommen.
Förderung durch die Senatorin für Soziales, Referat Zuwanderangelegenheiten beantragt
Gruppenleiterin: Zehra Ari

So. 26.04.2020 > 16.00–18.00/19.00 Uhr

 Zurück

Mai

Frauenbadezeit
Baden und Schwimmen fördert Ihre Gesundheit. Genießen Sie die leichten und angenehmen Bewegungen im Wasser. Das Hallenbad ist nur für Frauen reserviert und von außen nicht einsehbar (Jungen nur bis 5 Jahre). In Kooperation mit den Bremer Bädern, Förderung durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften) beantragt.

Sa. 09.05.2020 > 12.30–15.30 Uhr

Kosten: Frauen 4.90 €, Kinder 3.30 €, 12-15 Jahre 3.80 €

OTe Bad, Koblenzer Str. 3
Linie 1, Haltestelle: Tenever Zentrum

 

Programm-Plenum für Herbst und Winter 2020/2021

Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, sich an der Programmgestaltung zu beteiligen und ihre Wünsche einzubringen.

Mo. 11.05.2020 > 16.00-17.30 Uhr

 

Glasmuseum Gnarrenburg - gemeinsam mit Conpart e.V.

Alle Frauen sind herzlich eingeladen mit uns und den Tagesgästinnen von Conpart das Glasmuseum in Gnarrenburg zu besichtigen. Es gibt nicht nur Flaschen und Flakons, sondern auch  Kunstwerke und Lampenschirme zu sehen und wir werden mit der Führung Spannendes über die Glasherstellung erfahren. Im Anschluss gehen wir in ein gemütliches Lokal zum Mittagessen.

In Kooperation mit Conpart e.V., Förderung durch WiN

Di. 12.05.2020 > 9.30 - 15.00 Uhr

Kosten: 3,00€ und Mittagessen im Lokal

 

Jahreshauptversammlung des Vereins "Frauen und Gesundheit"

Alle Mitfrauen und interessierte Nutzerinnen sind herzlich eingeladen. Nach Begrüßung mit Kaffee und Kuchen beginnt um 15.30 Uhr die Sitzung.

Mo. 18.05.2020 > 15.00 - 17.30 Uhr

 

Frauenbadezeit
Baden und Schwimmen fördert Ihre Gesundheit. Genießen Sie die leichten und angenehmen Bewegungen im Wasser. Das Hallenbad ist nur für Frauen reserviert und von außen nicht einsehbar (Jungen nur bis 5 Jahre). In Kooperation mit den Bremer Bädern, Förderung durch WiN (Wohnen in Nachbarschaften) beantragt.

Sa. 30.05.2020 > 12.30–15.30 Uhr

Kosten: Frauen 4.90 €, Kinder 3.30 €, 12-15 Jahre 3.80 €

OTe Bad, Koblenzer Str. 3
Linie 1, Haltestelle: Tenever Zentrum

 

Multitasking women
Junge Frauen aus türkischsprachigen Herkunftsfamilien treffen sich zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung. Neue Frauen sind herzlich willkommen.
Förderung durch die Senatorin für Soziales, Referat Zuwanderangelegenheiten beantragt
Gruppenleiterin: Zehra Ari

So. 31.05.2020 > 16.00–18.00/19.00 Uhr

 Zurück

Top